Status

Die Status-Ansicht bietet einen pr├Ągnanten ├ťberblick ├╝ber den Zustand Ihres tomedo┬«-Servers und aller installierten Module. Sie erm├Âglicht Ihnen einen grundlegenden Einblick in die verschiedenen Bereiche Ihres Systems. Dazu geh├Âren Informationen wie der verf├╝gbare Speicherplatz und die verbundenen tomedo┬«-Clients. Die Status-Ansicht wird kontinuierlich erweitert, um Ihnen noch umfassendere Informationen bereitzustellen.

Prozesskontrolle

Im Bereich „Prozesskontrolle“ wird eine tabellarische ├ťbersicht aller aktivierten Softwareprodukte dargestellt. Einzelne Module und Prozesse k├Ânnen hier gestartet und gestoppt werden. Der Zustand eines Prozesses wird ├╝ber den Status angezeigt: Ein gr├╝ner Status signalisiert, dass der Prozess l├Ąuft und die entsprechende Softwarekomponente genutzt werden kann. Ein grauer Status zeigt an, dass der Prozess deaktiviert ist und ├╝ber den Play-Button in der Kontrollspalte gestartet werden kann. Das gezielte Stoppen eines Prozesses ist ├╝ber den Stopp-Button m├Âglich. In seltenen F├Ąllen, in denen das Stoppen eines Prozesses gest├Ârt ist, kann der „Stopp erzwingen“-Button verwendet werden.

image 2

Zus├Ątzliche Informationen sind unter „Logs“ und „Prozessmeldungen“ zu finden. In den Logs werden Protokolle festgehalten, die detaillierte Informationen ├╝ber den Ablauf und die Ereignisse des Programms enthalten. Diese Protokolle sind n├╝tzlich f├╝r Entwickler und Support-Mitarbeiter zur Diagnose von Problemen und zur ├ťberwachung der Programmleistung, jedoch f├╝r normale Nutzer meist nicht relevant. Prozessmeldungen k├Ânnen ├╝ber den Button mit dem Briefsymbol ge├Âffnet werden und bieten weitere Informationen zur Prozesskontrolle.

Systeminformationen

Die Systeminformationen bieten einen umfassenden ├ťberblick ├╝ber den aktuellen Zustand des Systems. In dieser Ansicht werden wichtige Details und Statusberichte dargestellt, die zur ├ťberwachung und Verwaltung des Systems dienen.

Die Laufzeit in Tagen wird sowohl f├╝r die Server-Tools als auch f├╝r den Rechner angegeben. Die Server-Tools zeigen die Anzahl der Tage an, seit sie zuletzt gestartet wurden, w├Ąhrend die Laufzeit des Rechners die Anzahl der Tage seit dem letzten Neustart angibt. Das Datum und die Uhrzeit des letzten Neustarts werden ebenfalls angezeigt.

Der verf├╝gbare und genutzte Festplattenplatz wird detailliert f├╝r verschiedene Verzeichnisse aufgelistet. Diese ├ťbersicht umfasst den Namen des Verzeichnisses, den Einh├Ąngepunkt im Dateisystem, den freien Speicherplatz im Vergleich zur Gesamtkapazit├Ąt, die Mindestanforderung an freien Speicherplatz sowie die empfohlene Menge an freiem Speicherplatz. ├ťber den Verlauf-Button k├Ânnen historische Daten und Trends des Speicherplatzverbrauchs eingesehen werden.

Hinzu kommt eine ├ťbersicht ├╝ber die Software, die installiert, aber unter Umst├Ąnden nicht als Modul auf aktiv gestellt wurde.

Client-Verbindungen

Die Tabelle „Client-Verbindungen“ zeigt die Historie der verbundenen Clients an. Diese ├ťbersicht liefert detaillierte Informationen wie die MAC-Adresse oder den Rechnernamen, die IP-Adresse sowie den Zeitpunkt, zu dem der Arbeitsplatz zuletzt mit welchem Server verbunden war (nur bei Multiserver-Konfiguration). Der Status der tomedo┬«-Clients wird in Echtzeit abgerufen, um stets aktuelle Informationen bereitzustellen.

Inhaltsverzeichnis