tomedo.DENTAL v1.132.30.0

Features

Dental

  • KCH-Leistungen k√∂nnen in der Kommandozeile immer ausgew√§hlt werden und ein KCH-Fall kann direkt angelegt werden, falls noch keiner existiert.
  • Falls ein Plan nicht in tomedo erstellt wurde, l√§sst sich die EBZ-Antragsnummer jetzt in den Falldaten angeben.
  • Im BEMA-Katalog lassen sich K√ľrzel jetzt editieren.
  • Unter Verwaltung->Statistik->F√§lle gibt es jetzt eine Fall-Statistik.
  • Es gibt jetzt eine Praxiseinstellung unter Einstellungen->Praxis->Abrechnung->KZV, mit der die Warnung „262 Vom Modul nicht abschlie√üend gepr√ľfte Leistung“ (tritt z.B. bei Leistungen 13a0 auf) in der Kartei nicht angezeigt wird.
  • In den Nutzereinstellungen kann festgelegt werden, ob Begr√ľndungen f√ľr GOZ-Leistungen und KZV-interne Mitteilungen bei BEMA-Leistungen in der Kartei angezeigt werden sollen.
  • Bemerkungs-Kennzeichen und Freitext-Bemerkungen k√∂nnen nun in Briefvorlagen √ľbernommen werden.
  • Briefkommando zur Anzeige von ZE-Details f√ľr private Zusatzversicherung hinzugef√ľgt.
  • Administratoren k√∂nnen in der Kartei eine Spalte „gel√∂scht“ einblenden, √ľber die gel√∂schte Elemente wiederhergestellt werden k√∂nnen.
  • Im Planungstool und in der Kartei wird der Patientenanteil direkt neben dem Gesamthonorar angezeigt.
  • Die Sortierung in MKV und F√ľllungsrechnung sollte nun auch f√ľr selbst angelegte Leistungen funktionieren.
  • Im F√ľllungsplanungstool lassen sich jetzt mehrere F√ľllungen und Inlays pro Zahn anlegen.

Briefschreibung

  • Bei von zollsoft ausgelieferten Briefvorlagen und pdf-Formularen kann jetzt in der Briefvorlagenverwaltung die aktuelle Version der Vorlage vom Server geladen werden.
    • So k√∂nnen Briefvorlagen, die durch Sie editiert wurden, auf das Original zur√ľckgesetzt werden.
  • Au√üerdem gibt es in der Briefvorlagenverwaltung jetzt eine Datei-Historie.
    • √úber das Historie Fenster k√∂nnen jetzt √§ltere Versionen einer gespeicherten Briefvorlage eingesehen und wiederhergestellt werden.

Custom-Formulare

  • Die Angaben zum Hauptversicherten k√∂nnen nun auch zur√ľckgeschrieben werden.

Kalender

  • In der Terminkettensuche reicht es jetzt, nur einige Kettenglieder auszuw√§hlen. Beim Klick auf „Anlegen“ werden die Termine der fehlenden Kettenglieder automatisch gew√§hlt.
  • In der Wochenansicht der Schemaverwaltung kann man sich jetzt die Schemata mittels Mausklick auf das Auge anzeigen lassen.
  • Die Spaltenbreite der bestehenden (bzw. freien) Termine in der Terminsuche kann jetzt per Maus angepasst werden. Die eingestellte Breite wird als Nutzereinstellung gespeichert.
  • Im Kalender kann man nun mit CMD+Pfeiltaste die Woche wechseln
  • Eine Ansicht der gel√∂schten Termine und Ressourcen wurde umgesetzt. Die Informationen gel√∂schter Termine k√∂nnen eingesehen, aber nicht bearbeitet werden.
  • In der Terminsuche werden jetzt auch die Jahre der freien Termine angezeigt.
  • Terminsuche-Favoriten k√∂nnen in der Verwaltung jetzt per Knopfdruck alphabetisch sortiert werden.
  • Ressourcen k√∂nnen per Rechtsklick-Kontextmen√ľ in der Schemaverwaltung kopiert, umgesetzt, und gel√∂scht werden.
  • √úber das Rechtsklick-Kontextmen√ľ im Kalender kann man nun auch Termine l√∂schen.

Onlinekalender

  • Beim Umwandeln von offline angelegten Terminen in Onlinetermine, wurde bei Problemen teilweise trotzdem angegeben, dass die Umwandlung erfolgreich gestartet wurden w√§re.

Medikamentenplan

  • Es gibt einen neuen Platzhalter tab_med_wirkstaerke.

Rechteverwaltung

  • Es gibt den neuen Rechtetyp „Abrechnungsfehler verbergen oder zeigen“.

Score-Berechnung

  • In der Scoreberechnung k√∂nnen jetzt die trigonometrischen Funktion (sin, cos, tag, arctan) iverwendet werden.
    • Die Befehle sind: trigSin, trigCos,trigTan, trigArcTan.
    • Beispiel: FUNCTION(3.0, ‚trigSin‘)

Statistik

  • Die Tabellenlayouts der Ergenistabellen von ‚CustomKarteieintr√§ge‘-Statistik-Anfragen mit verschiedenen Typen werden jetzt ‚pro Typ‘ gespeichert.

Textbausteine

  • F√ľr Textbausteine mit Eintragsauswahl ‚Karteieintrag‘ l√§sst sich jetzt das Datum des Karteieintrags mit ausgeben.

Verwaltung der praxisweiten Druckprofile

  • Das Feld zur Auswahl eines Druckerschlange-Sofortdruck-Arbeitsplatzes ist jetzt ein Suchfeld und kein (unsortiertes) drop-down-Menu mehr.

Vidierung

  • Custom-Karteieintr√§ge und Formulare k√∂nnen jetzt auch vidiert werden.

Warenverwaltung

  • Warenbestandetails k√∂nnen jetzt in der Warenverwaltung entfernt werden.

Bugfixes

Dental

  • Die BEMA-Ziffer 7b l√§sst sich jetzt auch √ľber ZE abrechnen.
  • Es lassen sich Milch- und bleibende Z√§hne gleichzeitig √ľber die Kommandozeile eingeben.
  • Beim Anlegen der PZR 1040 werden Z√§hne und deren Anzahl automatisch bestimmt.

Briefkommandos

  • Beim l-Kommando wurde im Modus L (letzte Leistung) nicht unbedingt die letzte Leistung, sondern die unterste Leistung aus der Leistungs-Tabelle √ľbernommen.

Briefschreibung

  • Das Terminl√§nge-Argument des Briefkommandos patientenTermine gibt nun die tats√§chliche L√§nge des Termins an, nicht mehr die L√§nge der zugeh√∂rigen Terminart.

Kalender

  • Doppelung der Uhrzeit in Standardausf√ľllung des Briefkommandos „selektierterTermin“ entfernt.
  • Beim manuellen Anlegen neuer Termine richtet sich der Terminbeginn nicht mehr nach einem Raster in der minimalen Terminh√∂he, sondern nach dem Verschieberaster.
  • Bei der Eingabe einer ung√ľltigen Anzahl von Folgewiederholungsterminen in den Termindetails, haben sich diese durch die Warnmeldung geschlossen.
  • Wenn man einen Ganztagstermin gezogen und dann doch an der alten Stelle gelassen hat, so hat dies m√∂glicherweise trotzdem Dialoge wie Limitverletzungen oder Wiederholungsserien√§nderungen ausgel√∂st.
  • Bei der Anzeige der Termine im Patientenpanel mit Vorlaufzeit, wurde diese bei der Sortierung/Filterung dieser nicht beachtet.
  • Bei der Verwendung des horizontalen Zooms im Kalenderfenster waren L√∂schung und Bl√§ttern durch halten des Termins √ľber die Seitenleisten teilweise defekt.
  • Wenn sich der admin-Nutzer eine nutzerspezifische Terminbeschriftung eingestellt hat, so hat dies die Beschriftungen aller Nutzer ohne eigene gesonderte Terminbeschriftung √ľberschrieben.
  • Beim Verschieben von Terminen √ľber die Bl√§tterfunktion, konnte es zur Positionierung in bereits √ľberbl√§tterten Zeitbereichen kommen, wenn man den Termin vor dem Abschluss des Neuzeichnens losgelassen hat.

Patientenpanel

  • Bei der Nutzung des „N√§chster Termin“-Bereichs konnte es bei Patienten mit extremen Terminmengen zu einem l√§ngeren Einfrieren von tomedo kommen.

Spracherkennung

  • Markierungen, die auf das Vorhandensein von Ersetzungsvorschl√§gen der Spracherkennung hindeuten (gr√ľn gepunktete Unterstreichungen), werden nun beim Kopieren nicht mehr mit √ľbertragen.
  • Bei Fortsetzung eines Diktats konnte es vorkommen, dass weitere Teile des Textes mit Markern f√ľr Ersetzungsvorschl√§ge der Spracherkennung (gr√ľn gepunktete Unterstreichungen) versehen wurden, ohne dass tats√§chlich Ersetzungsvorschl√§ge vorhanden waren.

Statistik

  • Bei DOCX-Serienbrieferstellung (Aktionen->Aus Listeneintr√§gen ein Serienbrief-PDF generieren basierend auf DOCX-Vorlage) konnten nur String-Werte aus der Tabelle genutzt werden. Zahlenwerte wurden beispielsweise nicht ersetzt.

Warenwirtschaft

  • In der Warenverwaltung war es nicht m√∂glich, einer Ware verschiedene Standardh√§ndler f√ľr mehrere verschiedene Nutzer hinzuzuf√ľgen.
  • Bei gleichzeitiger Benutzung der Warenverwaltung und der Warenausgabe gab es Performance-Probleme.

eRezept

  • Eine Exception, die auftrat, wenn dem verordnenden Arzt keine Fachgruppe zugeordnet war, wurde entfernt.
Inhaltsverzeichnis