Befundung

01-Befund

tomedo handbuch dental Befundung Kartei 01 Befund

Durch Klicken auf das Zahn-Symbol in der Patientenkartei öffnet sich das Befundrad und Sie können einen neuen 01-Befund eingeben.

tomedo handbuch dental Befundung Befundrad 1

Bei einem adulten Gebiss ist standardm√§√üig der Zahn 18 vorausgew√§hlt. Durch Klicken auf „Weiter“ oder mit den Pfeiltasten gelangen Sie zum n√§chsten Zahn. Pro Zahn haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Befundungsarten (F√ľllung, ZE, Karies, KFO, Endo, Sonstiges, Extraoral). Je Befundungsart gibt es ein Befundrad, das in der Regel aus 2 Ebenen besteht:

  • Im Reiter „F√ľllung“ k√∂nnen Sie zwischen verschiedenen F√ľllungen ausw√§hlen. Nach Auswahl der F√ľllung k√∂nnen Sie die F√ľllungsfl√§che ausw√§hlen.
  • Im Reiter „ZE“ k√∂nnen Sie zwischen verschiedenen Arten des Zahnersatzes ausw√§hlen. Nach Auswahl des Zahnersatzes k√∂nnen Sie ggf. das verwendete Material ausw√§hlen.
  • Im Reiter „Karies“ k√∂nnen Sie zwischen verschiedenen Arten der kari√∂sen Zahnsch√§digung ausw√§hlen. Nach Auswahl der Zahnsch√§digung k√∂nnen Sie ggf. die betroffenen Zahnfl√§chen ausw√§hlen.
  • Im Reiter „KFO“ k√∂nnen Sie zwischen verschiedenen Arten von kieferorthop√§dischen Apparaturen ausw√§hlen. Gegebenenfalls k√∂nnen Sie dann noch das verwendete Material spezifizieren.
  • Im Reiter „Endo“ k√∂nnen Sie zwischen verschiedenen endodontologischen Diagnosen ausw√§hlen. Dann k√∂nnen Sie in der Regel noch die Anzahl der betroffenen Wurzelkan√§le angeben.
  • Weitere intraorale Befunde sind im Reiter „Sonst.“ zusammengefasst.
  • Extraorale Befunde finden Sie im Reiter „Extraoral„.

Alle Befunde, die Sie hier f√ľr einen Zahn dokumentieren, werden zeitgleich auch im Zahnschema in der Kartei angezeigt. Durch Dr√ľcken auf „Fertig“ schlie√üen Sie den Befund ab. Er wird in der Kartei als aktueller 01-Befund gespeichert. Der aktuelle Befund ist durch¬†„AB“¬†gekennzeichnet. Durch Dr√ľcken auf den „K“-Button k√∂nnen Sie den letzten 01-Befund noch korrigieren. Ein neuer 01-Befund baut immer auf dem letzten 01-Befund bzw. der letzten Korrektur auf.

PAR-Befund

Einstellungen

In den tomedo¬ģ Einstellungen k√∂nnen Sie unter Praxis ‚Üí Befunde die folgenden f√ľr die PAR-Befundung relevanten Einstellungen vornehmen:

  • die Reihenfolge der Quadranten bei der Befund-Dokumentation
  • die Anzahl der PAR-Messpunkte pro Zahn (2, 4 oder 6 Punkte)

Befunde

Taschentiefe

1 Messung Taschentiefe

Im Reiter „Taschentiefe“ k√∂nnen Sie pro Messpunkt die Taschentiefe angeben. Bitte beachten Sie, dass Taschentiefen von 10 oder 11mm nur f√ľr die interne Dokumentation gespeichert werden. F√ľr Angaben gr√∂√üer gleich 10mm wird in der Abrechnung sowie auf Formularen der Maximalwert von 9,9mm angegeben.

Die Befundungsreihenfolge der Z√§hne richtet sich nach den getroffenen Einstellungen, siehe Abschnitt dar√ľber. Sobald Sie bei einem Messpunkt die Taschentiefe im Radialmen√ľ befundet haben, springt das Programm automatisch zum n√§chsten Messpunkt. So werden √ľberfl√ľssige Klicks vermieden und ein schlanker Workflow garantiert.

Alle PAR-Befunde werden sofort in einem Zahn-Modell in der Mitte des Befundrads graphisch angezeigt. Diese graphische Anzeige ist derzeit noch in der Entwicklung. Derzeit befindet sich dort das rote Rechteck als Platzhalter, das ebenfalls alle PAR-Informationen dieses Messpunktes enthält.

Rezession

tomedo handbuch dental PAR Befund Messung Rezession

Anschließend können Sie an den gleichen Messpunkten in analoger Weise die Rezession erfassen. Die jeweiligen Taschentiefen an den Messpunkten werden ebenfalls angezeigt, können aber in dieser Ansicht nicht editiert werden.

BOP

tomedo handbuch dental PAR Befund Messung BOP

Das Bleeding on Probing (BOP) kann in analoger Weise gemessen und befundet werden. Hier können Sie pro Messpunkt vermerken, ob es zu einer Blutung gekommen ist oder nicht.

Lockerung

tomedo handbuch dental PAR Befund Messung Lockerung

Den Lockerungsgrad der Zähne kann pro Zahn befundet werden. Wie gewohnt gelangen Sie direkt nach der Befundung zum nächsten Zahn, um einen optimalen Workflow zu gewährleisten.

Furkationsbefall

tomedo handbuch dental PAR Befund Messung Furkationsbefall

Der Grad des Furkationsbefalls bei mehrwurzeligen Z√§hnen wird ebenfalls pro Zahn befundet. Wie gewohnt gelangen Sie nach der Befundung oder mit einen Klick auf „Weiter“¬† direkt zum n√§chsten Zahn.

Inhaltsverzeichnis