Dienstplan

Administrator Ansicht

Der Reiter „Dienstplan“ ist f├╝r Nutzer und Admins sichtbar, aber nur ein Admin kann Schichten und Stellen erstellen und Nutzern Schichten zuweisen. Grunds├Ątzlich gibt es einen Dienstplan pro Betriebsst├Ątte, die Auswahl der Betriebsst├Ątte erfolgt im entsprechenden Auswahlmen├╝ 1. Es gibt vier Ansichten im Dienstplan: Monat, Woche, Tag und Termin├╝bersicht. Unter „Optionen“ k├Ânnen Einstellungen zum Kalenderlayout getroffen werden sowie ├╝ber „Kalender bereinigen“ Schichten gel├Âscht werden, die zu in tomedo┬« gel├Âschten Betriebsst├Ątten geh├Âren.

arzeko Arbeitskontenverwaltung

Die Dienstplanung kann auf zwei Planungsebenen erfolgen. Der Planungsmodus „Ressourcen“ dient zur grunds├Ątzlichen Planung der Stellenbesetzung. Im Planungsmodus „Mitarbeiter“ k├Ânnen dann die eigentlichen Schichten f├╝r jeden Mitarbeiter individuell angepasst werden.

Stellen dienen als Vorlagen f├╝r Schichten und werden im entsprechenden Bereich 2 angelegt. Sie bestehen aus einem Namen und einer Farbe. Stellen k├Ânnen Nutzern auch ├╝ber das Mitarbeiter-Tab zugewiesen werden. Um einem Nutzer eine Schicht zuzuweisen, k├Ânnen Sie entweder den Nutzer aus dem linken Bereich 4 per Drag-and-drop auf die Schicht ziehen oder durch Klick auf die Schicht in das Kontextmen├╝ der Schicht gelangen und dort den Nutzer zuweisen. Dabei wird gepr├╝ft, ob der Nutzer auch die entsprechende Stelle hat. Diese ├ťberpr├╝fung kann in den Systemeinstellungen ausgeschaltet werden.

F├╝r das Erstellen von Schichten gibt es ebenfalls zwei M├Âglichkeiten: Entweder k├Ânnen Sie per Drag-and-drop eine Stelle aus dem oberen Bereich Bereich 2 auf den Dienstplan ziehen oder mit gehaltener linker Maustaste einen Umriss in den Dienstplan zeichnen. Nach dem Loslassen der linken Maustaste ├Âffnet sich ein modales Fenster, in welchem die Einstellungen der Schicht vorgenommen werden. Zeichnen Sie auf diese Weise einen Umriss in den „Abwesend“-Bereich am oberen Rand des Dienstplans, so ├Âffnet sich ein modales Fenster zum Erstellen einer Abwesenheit.

Schichten im Dienstplan k├Ânnen per Drag-and-drop verschoben oder ver├Ąndert werden, sofern die Einstellung 3 dies zul├Ąsst.

├ťber den Knopf „Woche/Tag kopieren“ gelangen Sie zum Dienstplankopierer. Dort k├Ânnen Sie den Dienstplan der aktuell sichtbaren Woche oder des aktuell sichtbaren Tages kopieren. Dabei werden nur Schichten f├╝r die ausgew├Ąhlte Betriebsst├Ątte ber├╝cksichtigt und auch nur die Stellen, die in dem Stellenfilter ausgew├Ąhlt sind. Als weitere Kopieroptionen stehen „Dienstplan ├╝berschreiben“ und „Schichten ├╝bernehmen“ zur Verf├╝gung.

├ťber den Brief-Icon rechts des Buttons werden die Benachrichtigung von Bewerbungen von Mitarbeitern angezeigt, die sich auf eine weitere Schicht im Dienstplan bewerben m├Âchten. Hier ist es wichtig zu wissen, dass die Benachrichtigungen nur die Bewerbungen enthalten, die in dem momentan angezeigten Zeitraum gelten.

Ab der Version 1.140.0 k├Ânnen im Dienstplan Schichten konvertiert werden, welche zuvor in der Version 1.116.8 oder fr├╝her im Klassischen Modus erstellt wurden. Zus├Ątzlich kann durch die neue Option „├ändern von Ressourcen ├Ąndert eingeteilte Mitarbeiterschichten“ nun eine Schicht verschoben und ver├Ąndert werden und zeitgleich die Schichtzeiten der zugeteilten Mitarbeiter angepasst werden.

Nutzer Ansicht

arzeko Arbeitskontenverwaltung Mitarbeiter

F├╝r Mitarbeiter ohne administrative Rechte wird obiges Interface angezeigt. Hier werden die eigenen Schichten, sowie die Schichten der Mitarbeiter der selben Schicht angezeigt.
Die anzuzeigenden Schichten k├Ânnen entsprechend mit den Optionen „Nur meine Schichten zeigen“ und „Nur meine Stellen zeigen“ angepasst werden.

├ťber den Bewerbungsmodus k├Ânnen sich Mitarbeiter auf weitere Schichten bewerben, woraufhin die entsprechenden Administratoren benachrichtigt werden. Dabei muss die Stelle nicht unbedingt zu den eigenen Stellen geh├Âren.

Inhaltsverzeichnis